So lösen Sie die abgelehnte Localhost-Verbindung auf

Probleme mit der Netzwerkverbindung können für Computerbenutzer sehr frustrierend sein. Ob Sie versuchen, eine Verbindung zwischen zwei Computern in einem lokalen Netzwerk herzustellen oder auf das Internet zuzugreifen, Probleme mit Ihrem Netzwerk können große Kopfschmerzen bereiten. Ein häufiges Problem, das Benutzer erleben, ist das Erhalten eines „localhost-Verbindung abgelehnt” Fehler beim Versuch, auf eine Localhost-URL zuzugreifen. Dieser Fehler kann auftreten, wenn versucht wird, auf einen Webserver zuzugreifen, der auf demselben Computer ausgeführt wird, und kann schwierig zu beheben sein. In diesem Blog-Beitrag sprechen wir darüber, was der Fehler „localhost-Verbindung abgelehnt“ bedeutet, sprechen über einige mögliche Gründe dafür und erklären im Detail, wie man ihn behebt. Diese Informationen sollen Benutzern helfen, die Fehlerursache schnell zu identifizieren und zu beheben, damit sie ihren Computer und ihr Netzwerk so schnell wie möglich wieder verwenden können.

Stellen Sie sicher, dass die Firewall Ihres Computers die Verbindung nicht blockiert

Der erste Schritt bei der Behebung eines „Localhost-Verbindung abgelehnt“-Fehlers besteht darin, zu überprüfen, ob die Firewall Ihres Computers die Verbindung nicht blockiert. Firewalls können so konfiguriert werden, dass sie eingehende Verbindungen zulassen oder ablehnen, und wenn die Verbindung zu Ihrem Localhost blockiert wird, könnte dies die Ursache des Fehlers sein. Öffnen Sie zur Überprüfung die Firewall-Einstellungen auf Ihrem Computer und suchen Sie nach Regeln oder Abschnitten, die sich auf eingehende Verbindungen beziehen. Wenn eines davon die Verbindung blockiert, versuchen Sie, es so zu ändern, dass es zugelassen wird.

Siehe auch  http://localhost:3010

Überprüfen Sie, ob der Server den richtigen Port überwacht

Der nächste Schritt zum Auflösen einer abgelehnten localhost-Verbindung besteht darin, zu überprüfen, ob der Server den richtigen Port überwacht. Öffnen Sie dazu die Eingabeaufforderung und führen Sie den Befehl „netstat -an“ aus. Die Ausgabe dieses Befehls zeigt die lauschenden Ports und die zugehörigen Programme. Stellen Sie sicher, dass der Port, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, in der Liste enthalten und mit dem richtigen Programm verknüpft ist. Wenn der Port nicht aufgeführt ist, bedeutet dies, dass der Server diesen Port nicht überwacht und Sie weitere Schritte unternehmen müssen, um das Problem zu beheben.

Prüfen Sie, ob die IP-Adresse des Servers korrekt ist

Die Überprüfung der IP-Adresse des Servers ist der dritte Schritt zur Behebung des Fehlers „localhost-Verbindung abgelehnt“. Stellen Sie sicher, dass die IP-Adresse korrekt und erreichbar ist. Im Allgemeinen sollte diese IP-Adresse die Localhost-IP-Adresse (127.0.0.1) sein. Wenn Sie eine Verbindung zu einem Remote-Server herstellen, stellen Sie sicher, dass die IP-Adresse des Servers vom Client-Computer aus zugänglich ist. Darüber hinaus empfiehlt es sich, einen vollständig qualifizierten Domänennamen zu verwenden, um sicherzustellen, dass die Verbindung nicht von einer Firewall blockiert wird.

Überprüfen Sie, ob die richtige Netzwerkkarte aktiviert ist

Der vierte Schritt zur Behebung des „localhost-Verbindung abgelehnt” Fehler besteht darin, sicherzustellen, dass die richtige Netzwerkkarte eingeschaltet ist. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie mehr als eine Netzwerkkarte installiert haben, da es zu Problemen führen kann, wenn beide gleichzeitig aktiv sind. Um dies zu überprüfen, verwenden Sie den Geräte-Manager von Windows, um sich die Eigenschaften jeder Karte anzusehen und sicherzustellen, dass die Karte für die Localhost-Verbindung aktiviert ist. Wenn dies nicht der Fall ist, aktivieren Sie es und starten Sie Ihren Computer neu.

Siehe auch  http://localhost:80

Überprüfen Sie, dass dem Server nicht der Arbeitsspeicher ausgeht

Der fünfte Schritt zur Behebung des Fehlers „Localhost-Verbindung abgelehnt“ besteht darin, zu überprüfen, ob dem Server nicht genügend Arbeitsspeicher zur Verfügung steht. Wenn dem Server der Arbeitsspeicher ausgeht, ist der Prozessor möglicherweise zu beschäftigt, um neue Verbindungen anzunehmen. Um die Speicherauslastung des Servers zu überprüfen, verwenden Sie die Befehlszeile, um den Befehl „free“ auszuführen. Dadurch wird die im Server verfügbare Speicherkapazität angezeigt. Wenn der gesamte Speicher belegt ist, versuchen Sie, den Server neu zu starten oder Speicher freizugeben, indem Sie alle unnötigen Anwendungen schließen.

Stellen Sie sicher, dass der Server nicht überlastet ist

Die Überprüfung, ob der Server überlastet ist, ist der sechste Schritt zur Behebung eines Localhost-Verbindungsverweigerungsfehlers. Wenn ein Server zu ausgelastet ist, kann er nicht schnell auf Anfragen von Clients reagieren, was zu Verbindungsfehlern und Zeitüberschreitungen führen kann. Um zu überprüfen, ob der Server überlastet ist, suchen Sie im Task-Manager des Servers nach hoher CPU-Auslastung und Speicherauslastung. Wenn der Server überlastet ist und die CPU- und Speicherauslastung höher als gewöhnlich ist, könnte dies die Ursache für den Fehler „Verbindung abgelehnt“ sein.

Überprüfen Sie, ob der Server die richtigen Dienste ausführt

Bevor Sie Schritte zur Fehlerbehebung versuchen, sollten Sie sicherstellen, dass auf dem Server, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, die richtigen Dienste ausgeführt werden. Überprüfen Sie die Konfiguration des Servers, um sicherzustellen, dass alle erforderlichen Dienste ausgeführt werden und dass die von ihnen verwendeten Ports offen und nicht durch eine Firewall blockiert sind. Wenn der Server nicht die richtigen Dienste ausführt, können Sie keine Verbindung herstellen. Ein weiteres Problem könnte sein, dass der Server nicht richtig konfiguriert ist und die Verbindungsanforderungen nicht akzeptiert. Überprüfen Sie die Konfiguration des Servers, um sicherzustellen, dass alle erforderlichen Einstellungen vorhanden sind, damit die Verbindung erfolgreich ist.

Siehe auch  localhost sid sid php

Überprüfen Sie die Serverprotokolldateien auf Fehler oder Warnungen

Der achte Schritt zur Behebung einer Localhost-Verbindungsverweigerung besteht darin, die Serverprotokolldateien auf Fehler oder Warnungen zu überprüfen. Wenn Sie Apache verwenden, finden Sie die Protokolldateien im Apache-Protokollverzeichnis. Öffnen Sie die Protokolldateien und suchen Sie nach Fehlermeldungen, die möglicherweise mit dem Problem „localhost-Verbindung abgelehnt“ zusammenhängen. Wenn es Fehler oder Warnungen gibt, versuchen Sie herauszufinden, woher das Problem kommt, und beheben Sie es. Wenn Sie nicht herausfinden können, was falsch ist, müssen Sie möglicherweise Ihren Webhost oder Serveradministrator um Hilfe bitten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Beheben des Fehlers „localhost-Verbindung abgelehnt“ kein schwieriger Prozess ist. Alles, was Sie tun müssen, ist auf Ihre Webserver-Einstellungen zuzugreifen, Ihre Firewall- und Antivirus-Einstellungen zu überprüfen, Ihren Proxy zu deaktivieren, Ihre Dienste neu zu starten und die Host-, Port- und Protokolleinstellungen zu überprüfen. Wenn alle diese Schritte befolgt werden, sollten Sie in der Lage sein, den Fehler „localhost-Verbindung abgelehnt“ schnell und einfach zu beheben.