http://localhost/index.php

localhost/index.php ist eine einfache Datei, die Teil dieser Seite ist. Dies ist eine der Funktionen einer Website und hilft Besuchern, schnell auf die gewünschte Seite zu gelangen. Aber die Funktion ist allein schon wegen ihrer Einfachheit mehr als nützlich. Die Struktur von index.php bietet eine wichtige Struktur für diese Seite, deshalb müssen wir sie zuerst verstehen, bevor wir mit dem Verständnis dieser Seite weitermachen. Das heißt, während die genaue Bedeutung des Speicherorts von index.php je nach PHP-Sprache, die Sie verwenden oder mit der Sie entwickeln, variieren kann, gilt immer, dass die Dichte des Inhalts für ein HTML-Dokument auch ein Faktor ist, der bei der Entwicklung einer index.php berücksichtigt werden muss Dateistruktur. Es ist wichtig, dass Sie einige Leute hassen PHP und dann lieben sie es. Ich habe vor kurzem einen neuen Job angefangen und es war super aufregend, meine Lieblingsprogrammiersprache verwenden zu können. Ich benutze Node.js seit einigen Monaten bei der Arbeit und obwohl es Spaß machen kann, erfordert es auch viel Erfahrung, um es zu lernen. PHP ist meine Lieblingssprache, daher wollte ich PHP natürlich auch in meinem neuen Job verwenden. Ich würde gerne einige der Gründe behandeln, warum Sie PHP auf Ihrer Website verwenden sollten, einschließlich Sicherheit, Geschwindigkeit und anderer Vorteile wie:

Die.php-Dateien sind das PHP-Äquivalent zu HTML-Dateien und enthalten Code, der dem Browser mitteilt, was er anzeigen soll. Index.php ist eine solche Datei und wenn Sie einen Webbrowser geöffnet haben, sehen Sie diese Seite darin angezeigt.

Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass es ein Tool gibt, mit dem Sie PHP-Dateien in Ihrem Browser bearbeiten können? Genau das macht Localhost: Sie können PHP-Code in Ihrem Webbrowser ausführen, ohne ihn auf einem Server hosten oder ein Plugin installieren zu müssen. Localhost wurde in PHP geschrieben, da es weithin unterstützt wird und es viele PHP-Frameworks gibt, die bereits die erforderliche Funktionalität bereitstellen.

In einer PHP-basierten Website sollte Ihr Stammordner Ihr Home-Verzeichnis sein. Möglicherweise haben Sie viele Unterordner wie Küche, Garten usw., aber in diesem Artikel verwenden wir „“localhost““ als botanischen Namen der Pflanze. Sie können dies jederzeit ändern, wenn Sie dies wünschen. In Ihrem Home-Verzeichnis können Sie ein Verzeichnis erstellen und dann in diesem Verzeichnis Dateien ablegen. Bei den fraglichen Dateien kann es sich um alles Mögliche handeln, von Bildern über Textdateien bis hin zu PHP-Dateien.

localhost/ ist ein einfaches Dateibearbeitungsformular. Sie können seinen Speicherort ändern und Felder nach Bedarf eingeben oder bearbeiten. Sie können das Formular mit der GET-Methode oder der POST-Methode in einer halben Sekunde ausfüllen. Wenn Sie mit localhost/index.php fertig sind, sendet WordPress das Formular als POST-Anforderung an einen Benutzeragenten, der es Ihnen ermöglicht, Cookies an Ihren Browser zu senden (wenn Sie GET aktiviert haben und Ihr Host es unterstützt). Der Benutzeragent kann auch angepasst werden, indem zusätzlicher HTML-Code in die Seite selbst eingefügt wird.