Arduino kann mit localhost:11.0 keine Verbindung zum X11-Fensterserver herstellen

  • Deine IP-Adresse: 54.36.148.140
  • Kontinent: Europa
  • Land: Frankreich
  • Landesvorwahl: FR
  • Region: HDF
  • Regionsname: Hauts-de-France
  • Stadt: Roubaix
  • Breite: 50.6916
  • Längengrad: 3.20151
  • Zeitzone: Europa/Paris
  • Währung: EUR
  • ISP-Informationen: OVH S.A.S
  • Browsername: Unbekannt
  • Betriebssystem: Unbekannte OS-Plattform
  • Länderflagge: Um das Arduino mit einem lokalen Server zu verbinden, muss das Arduino mit demselben Netzwerk wie der Server verbunden sein.
  • Sie müssen 127.0.0.1 anstelle von localhost verwenden. Wenn Sie einen Mac verwenden, sollte die IP-Adresse wie folgt eingestellt sein: 127.0.0.2 Sie können dies in Ihren Einstellungen unter „Netzwerk“ und „Erweitert“ ändern.

Zum Anschluss der Arduino Zu einem lokalen Server muss das Arduino mit demselben Netzwerk wie der Server verbunden sein.

Wenn Sie eine WLAN-Verbindung verwenden, vergewissern Sie sich, dass diese nicht gesichert ist und über ein Passwort verfügt. Wenn Sie ein Ethernet-Kabel verwenden, stellen Sie sicher, dass sowohl Ihr Computer als auch Ihr Arduino an denselben Switch oder Router angeschlossen sind. Wenn Sie mit zwei verschiedenen Netzwerken wie WLAN und Ethernet verbunden sind, verwenden Sie eines davon als temporäre Verbindung, während Sie das andere konfigurieren.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihren Router oder Switch einrichten, lesen Sie die Bedienungsanleitung des Geräts. Stellen Sie sicher, dass Arduino und Computer stabil mit Strom versorgt werden. Versuchen Sie, eine Verbindung mit einem anderen WLAN-Router oder einem anderen Ethernet-Anschluss herzustellen, falls dies der Fall ist funktioniert nicht. Wenn Sie einen USB-WLAN-Adapter verwenden, vergewissern Sie sich, dass er richtig installiert und richtig konfiguriert ist. Wenn Sie einen USB-WLAN-Adapter verwenden, stellen Sie sicher, dass er richtig installiert und richtig konfiguriert ist.

Remote-Start einer GUI-Anwendung über SSH Ich muss eine Anwendung auf meinem Ubuntu-Server remote starten. Ich kann dies tun, indem ich den Befehl verwende: ssh [email protected] „sudo service foo start“ Es wäre jedoch schön, wenn ich dies in ein Skript eingeben könnte und das Skript es automatisch starten könnte Skript zum Remote-Start von Anwendungen: #!/bin/bash -xe ssh-Benutzerserver „sudo service foo start“

  • Stack Exchange Network Meta Stack Overflow (MSO) ist eine Frage-und-Antwort-Site für professionelle und begeisterte Programmierer, Softwareentwickler, Systemadministratoren, Webmaster und IT-Experten. Es basiert auf einer Sammlung von Q&A-Sites namens Stack Exchange, die von der Firma Network Engine Company Ltd. gehostet werden. MSO befindet sich seit März 2011 in der Beta-Phase und wurde offiziell am 8. Juni 2012 gestartet.